Am 19. Juni 2020 fährte der TTC Hausen die Einzelmeisterschaft durch.

In der Vorrunde spielte Jeder gegen Jeden 3 Sätze.

die Besten vier spieler qualifizierten sic für die Halbfinals. dies ergab folgende Paarungen:

Axel gegen Glenn und Dani gegen Martin

Axel und Dani setzten sich durch und qualifizierten sich für den Final.

Nach satzrückstand konnte sich Dani gegen Axel doch noch durchsetzen und wurde Clubmeister.

Gratulation an Dani Stubner

Am 12.06.2020 führte der TTC Hausen seine Doppelmeisterschaft durch.

In der Vorrunde wurden die 4 besten Doppelspieler gesucht. 

Dies waren Dani / Tom /Axel und Glenn.

Die Final Paarung lautete:

Dani / Glenn gegen Axel / Tom.

Dani und Glenn konnten sich mit 2:0 Sätzen die Clubmeisterschaft sichern.

Gratulation

Fortuna Hausen hat sich vorzeitig die Möglichkeit zum Aufstieg in die 4. Liga gesichert.


Mit den Siegen gegen die direkten Verfolger Zofingen und Bremgarten sicherte sich Fortuna Hausen den Aufstieg in die 4. Liga

Zofingen - Fortuna Hausen 2:8
Fortuna Hausen - Bremgarten 6:4

Detaillierte Resultate hier
Daniel Stubner und Martin Peter werden Aargauer Doppelmeister Herren D


Kategorie Spieler 1 Spieler 2 Resultat
Doppel Herren D (1/8-Final) Marco Sartori
Daniel Essmann
Martin Peter
Daniel Stubner
4:11, 7:11, 9:11
Doppel Herren D (1/4-Final) Rolf Sussmann
Sven Schaub
Martin Peter
Daniel Stubner
9:11, 13:15, 5:11
Doppel Herren D (1/2-Final) Hanspeter Märki
Miroslaw Bubak
Martin Peter
Daniel Stubner
3:11, 5:11, 11:8, 5:11
Doppel Herren D (Final) Brandon Emmenegger
Sämi Von Büren
Martin Peter
Daniel Stubner
9:11, 11:2, 4:11, 10:12




Daniel Stubner 3. Kategorie Herren D


Herren D3-5 (Runde 2/6) Daniel Stubner Hanspeter Märki 9:11, 11:5, 11:7, 11:9
Herren D3-5 (1/8-Final) Daniel Stubner Marcel Finke 6:11, 7:11, 11:6, 11:5, 13:11
Herren D3-5 (1/4-Final) Marvin Kückens Daniel Stubner 6:11, 5:11, 9:11
Herren D3-5 (1/2-Final) Brandon Emmenegger Daniel Stubner 11:6, 11:8, 11:4

Herzlichen Göückwunsch an die Medaillengewinner




22.02.2019 die langjährige Aera der Turnhalle Rothübel ist zu Ende

Neu finden unsere Trainings sowie Meisterschaftsspiele in der alten Mehrzweckhalle Hausen, Hauptstrasse 28 statt.

Anlässlich des ersten Trainings in der neuen "alten" Halle wurde ein Turnier mit den Gastspielern HP (Brugg) und Axel (Rupperswil) durchgeführt.

Der erste Sieger im neuen Trainingslokal wurde (wie erwartet) Glenn.  Er setzte sich im Final gegen Gastspieler Axel durch.

 

 

 

Erster Eindruck von unserem neuen Spiellokal


 

 

 

Mit zwei Siegen startet Fortuna Hausen erfolgreich in die Rückrunde. 

Mit einem 9:1 Sieg gegen Menziken und einem 8:2 Sieg gegen Brugg (ging in der Vorrunde mit 4:6 an Brugg) konnte Fortuna Hausen den 2. Platz in der Zwischenrangliste von Brugg zurück erobern.
Damit konnte sich Hausen in der oberen Tabellenhälfte etablieren.

In der einzelrangliste festigte Glenn seinen 1. Platz. mit 21:3 Siegen. Neu auf Platz 3 Martin mit 20:7 Siegen.

Details zu den Ranglisten / Spielen

Mit einem 6:4 Erfolg gegen Baden sicherte sich Fortuna Hausen den 3. Rang nach der Vorrunde und bleibt damit den führenden Bremgarten und Brugg auf den Versen. 

Die Vorrunde wurde infolge verletzungsbedingten Abwesenheiten mit den 3 gleichen Spielern absolviert. Glenn, Thömi und Martin spielten alle 7 Spiele.

Dabei zeigte Glenn mit einer 15:3 Bilanz die konstant beste Leistung des Teams und liegt damit auch an der Spitze der Einzelrangliste.

Am 5. Dezember startet die rückrunde mit dem Spiel gegen Menziken.

Details zu der Rangliste hier

Fortuna Hausen gewinnt erstes Spiel der Saison mit 7:3 gegen Menziken.

Fortuna Hausen spielte mit Glenn / Thomas und Martin. Menziken mit Lea / Uwe und Fabian

Während Glenn seine drei Einzel souverän gewann mussten sich Thomas und Martin gegen Fabian geschlagen geben.

Die restlichen Einzel gewannen die Hausener. Im Doppel verloren Thomas / Martin gegen Fabian / Uwe.

Die Detailresultate hier

Seite 1 von 5

Webseite erstellt durch m@pet
Zum Seitenanfang